Prof. Dr. Johannes Caspar
Hamburger Datenschutz
Prof. Dr. Johannes Caspar ist seit Mai 2009 Hamburgischer Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit. Der Jurist promovierte 1992 an der Universität Göttingen mit einer Dissertation über die Rechts- und Staatsphilosophie Jean-Jacques Rousseaus. Nach seiner Habilitation für die Fächer Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Rechtsphilosophie 1999 folgte eine Tätigkeit am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung in Frankfurt am Main. Von 2002 bis 2009 war er Referent und später Stellvertretender Leiter des Wissenschaftlichen Dienstes im Schleswig-Holsteinischen Landtag.
Prof. Dr. Johannes Caspars Vortrag:
Weitere Vorträge von diesem Tag finden Sie hier